Internationales Symposium am 3. und 4. Mai 2013

20. März 2013

Zum internationalen Symposium am 3. und 4. Mai 2013 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sind Vertreter der deutschen Russistik (Linguisten, Fachdidaktiker und Russischlehrkräfte) und ausländische Gäste eingeladen. Sie diskutieren länderübergreifende und spezifische Aspekte der Vermittlung des Russischen als Fremdsprache an Schule und Hochschule. Am Vormittag werden die Gäste die Integrierte Gesamtschule „Regine Hildebrandt“ in Magdeburg besuchen und sich ein Bild vom Russischunterricht an einer allgemeinbildenden Schule in Sachsen-Anhalt machen. Am Rande des Symposiums trifft das Präsidium der Internationalen Assoziation der Lehrkräfte für russische Sprache und Literatur (MAPRYAL) zu seiner halbjährlichen Sitzung zusammen.
Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der MAPRYAL. Sie ist dem Russlandjahr in Deutschland und dem Deutschlandjahr in Russland 2012/13 gewidmet und wird von der Stiftung „Russkij mir“ unterstützt.